top of page
Credits_edited.png

THE HOMES WE CARRY zeichnet das Porträt einer von den Wirrungen der Weltgeschichte zerrissenen Familie zwischen Deutschland, Mosambik und Südafrika. Im Zentrum steht die afrodeutsche Sarah. Sie will ihrer Tochter Luana Beziehungen ermöglichen, die ihr als Kind fehlten. Deshalb reist sie mit ihr ins Südliche Afrika, wo ihr eigener Vater und der Kindsvater auf sie warten. Währenddessen erinnert sich Sarahs Vater Eulidio an die fast vergessene Geschichte der mosambikanischen DDR-Vertragsarbeiter.

Screening-Termine
DOK_Leipzig-Laurels_2022-Ger_Comp.png
BESTDOCUMENTARY-DOCUMENTARIA-VISIONIDALMONDO2023 (2).png
2023_Competition_black.png
BFFB_LORY_Selection_Black.png
HD23_OFF_SEL_BLACK_RGB.png
laurels-FIFF-2023-black-categorieDOC.png
21923.png

Festivals
& Screenings

20230414_achtungberlin23_Kino_Babylon_The_Homes_We_Carry_QA_┬®_Niklas_Grueter-15.jpg

DOK LEIPZIG 2022

Bildungswochen gegen Rassismus 2023 (Halle)

Black History Month Köln 2023

FILMS DE FEMMES 2023

ACHTUNG BERLIN 2023

SEHSÜCHTE 2023

BOLZANO FILM FESTIVAL 2023

DOCUMENTARIA 2023

HOT DOCS 2023

FREIBURGER FILMFORUM 2023

GLOBALE MITTELHESSEN

FILM OHNE GRENZEN

NUREMBERG HUMAN RIGHTS FILM FESTIVAL 2023

BALLHAUS NAUNYNSTRASSE

LET'S DOK

GOETHE INSTITUT MAPUTO (CCMA)

FILMFEST OSNABRÜCK

AFRYKAMERA WARSCHAU

07.02.2024

Ost-Passage Theater Leipzig

Filmscreening und Podiumsdiskussion mit Betroffenen der ersten und zweiten Generation

07.02.2024

Frankfurt am Main

Filmscreening

23.02.2024

EOTO Berlin

Panel mit Brenda Akele Jorde

Protagonist*innen

THE HOMES WE CARRY - STILLS_1.1.138_1.1.136_1.1.18.jpg
"Der Traum, den  Menschen haben, wenn sie ihr Land auf der Suche nach besseren Bedingungen verlassen, geht manchmal nicht in Erfüllung. Ich kann sagen, dass alles von ihrem Glück abhängt."

Eulidio

Südafrika

THE HOMES WE CARRY - STILLS_1.1.103.jpg
"Am Afrodeutschsein mag ich eigentlich am meisten aus beiden Kulturen gewinnen zu können. Auch wenn ich nicht in beiden Kulturen groß geworden bin, kann ich aus beiden kulturen etwas mitnehmen und bin dadurch einfach vielseitig."

Sarah

Berlin

THE HOMES WE CARRY - STILLS_1.1.86.jpg
"Als meine tochter Luana geboren wurde, war ich sehr emotional. Aber leider konnte ich ihre ersten Momente nur über Whatsapp sehen."

Eduardo

Maputo

THE HOMES WE CARRY - STILLS_1.1.41.jpg
"Wir haben bereits graue Haare und niemand interessiert sich für uns. beide staaten sind verantwortlich, denn keiner hat sich an die unterzeichneten abkommen gehalten."

Die Madgermanes

Maputo

Film Facts

film facts

Dokumentarfilm 89min / Farbe / 2K / 1,85:1 / 25fps / 5.1

Sprachen Deutsch, Portugiesisch,Englisch, Zulu

Untertitel Englisch, Deutsch

Weltpremiere 2022 @DOK Leipzig,  deutscher Wettbewerb

Nominierungen Leipziger Ring, VER.DI Preis für Solidarität, Menschlichkeit und Fairness, DEFA Förderpreis, Young Eyes Film Award

Drehorte Maputo (Mosambik) / Springs (Südafrika) / Berlin (Deutschland)

Produktionsfirma Film Five GmbH
Koproduktion Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, Rundfunk Berlin-Brandenburg


Gefördert durch Medienboard Berlin-Brandenburg

logos.png
bottom of page